Redebeitrag gegen die Einheitsfeier am 3.10.2014